Die Sängerfahne

Seht die Sängerfahne weh’n!
Lei’r und Schwert im Bunde stehen,
Eichenkranz in Tellens-Pfeil.
Und der Bär so licht umflossen
Von dem Kreuz der Eidgenossen
Heil! Dem Sängerbunde Heil!
….
Her ihr theuren Landes-Brüder.
Her zur Fahne! singt ihr Lieder,
Weiht sie unserm Bunde hier!
Harmonie schliess’ ihn stets enger,
Lang besteh’ er! und der Sänger?
Nie verlass’ er dies Pannier!»  

(Auszug aus Lied «Die Sängerfahne», komponiert von Johann Heinrich Tobler zur Weihe der ersten Fahne des Appenzellischen Sängervereins am 2. August 1827)

«Die Sängerfahne»
 
Johann Heinrich Tobler,
02.08.1827