Margrit Bürer hat im kleinen Appenzell Ausserrhoden die Vielfalt des kulturellen Schaffens an die Oberfläche befördert. Vor acht Jahren übernahm sie den Aufbau des neu gegründeten Amts für Kultur. Nun wird sie für ihr Engagement geehrt.

«Die unermüdliche Netzwerkerin»
 
von Michael Genova,
Appenzeller Zeitung,
23. Mai 2014